Bitte wählen Sie Ihre Reisedaten die Preise zu prüfen
Check-in
Check-out

Anlagen:

Parkplätze

  • + Im Rahmen des Objektes

Beschreibung:

Nationalpark Krka ist unter den Flüssen des kroatischen Karstgebietes sicherlich eines der schönsten. Dieser Fluss Krka ist wegen seiner zahlreichen Wasserfällen berühmt, die, wie auch die Plitvicer Seen, durch die Ablagerung der Rauwacke, einer besonderen Kalksteinart, entstanden sind.

Dieser Nationalpark Krka umfasst den größten Teil des Flussverlaufes des Flusses Krka mit seiner Uferregion von der historischen Stadt Knin, unweit des Quellgebiets des Flusses, bis zu einer anderen historischen Stadt, Skradin. Bald nach dem malerischen Städtchen Skradin geht der Fluss allmählich in den See Prukljansko See über, um anschließend in eine tiefe Meeresbucht zu münden, an der noch eine weitere geschichtsträchtige Stadt liegt –Sibenik (Šibenik). Der Fluss Krka strömt teilweise durch tiefe Schluchten, die das Wasser in die Karsthochebene eingeschnitten hat, und bildet mehrere Seen.

Von den zahlreichen Wasserfällen sind der Skradinski buk und der Roški slap von besonderer Schönheit. Zwischen diesen zwei höchsten und schönsten Wasserfällen formt der Fluss einen See wo sich die kleine Insel Visovac mit ihrem eindrucksvollen Franziskanerkloster befindet.

Position: