Beste Preise-Garantie!
search results
Check-in:
Check-out:
N

Strassenverbindungen, Trajekt, Schiff, Zug und Flugverbindungen im Urlaubsort Kroatien.

Schauen Sie sich die Ankommensmöglichkeiten und Reisemöglichkeiten zum Urlaubsland Kroatien, Halbinsel Istrien und zu den Inseln. Wir haben Ihnen die Seiten vorbereitet, damit Sie leichter in Ihrem Wagen oder mit dem Bus nach Urlaubsort Kroatien kommen können. Wenn Sie mit den Flugzeug, dem Zug, dem Schiff oder dem Trajekt nach Urlaubsort Kroatien kommen wollen, unsere Seiten werden Ihnen helfen, damit Sie die Einteilung der Busfahrten, Flugzeuge, Züge oder Trajekten leichter finden können, wie auch den Link für wichtigere Reise Kompanie im Urlaubsort Kroatien.

Mit dem Auto nach Kroatien

Car

Für die Einreise und die Fahrt durch Urlaubsland Kroatien brauchen Sie die Internationale Grüne Versicherungskarte und einen gültigen Führerschein und Fahrzeugschein. In den Sommermonaten ist der Verkehr auf den Grenzübergängen dichter, was kürzere Staus verursachen kann. Im Jahr 2005 wurde die Autobahn A1 Zagreb-Split eröffnet. Diese Autobahn bildet und ergänzt die Verbindung zwischen zwei europäischen Achsen: (E-59) Maribor - Zagreb - Split und (E-65) Rijeka - Split - Dubrovnik.

Tankstellen in Kroatien

Die Tankstellen in Kroatien sind von 7 bis 17 Uhr jeden Tag geöffnet, im Sommersaison bis 22 Uhr. Die Tankstellen in größeren Städten und auf größeren internationalen Straßen sind von 0 bis 24 Uhr geöffnet. Alle Tankstellen verkaufen: Eurosuper 95, Super 98, Eurosuper Plus 98, Normal und Euro Diesel , in größeren Städten auch Gas.

Informationen über den Straßenzustand

tel. 01/4640800 oder: Kroatischer Automobilclub (HAK).

Strassen Indikationen

Für Ihr Ankommen durch die Strassen aus der Richtung der Italien, gibt es einige Wege. Nach Zagreb: Trst/Villa Opicina / Ljubljana ( SLO)/ Zagreb( CRO) in einer Länge von 242 km; nach Istrien: folgen Sie der Richtung nach Kopar - Pula; nach Dalmatien: durch Rijeka können Sie sich den Straßenverkehr A1 Zagreb - Split, Dalmatina anschließen, oder über magistralem Weg der Küste bis zum Zadar, Split und Dubrovnik. Interessant ist auch die Magistrale von Lika.
Die Preisliste von Straßengebühr können Sie auf der Seite finden: HAC.HR

Mit dem Flugzeug nach Kroatien

Plane

Aus allen internationalen Flughäfen fliegen regelmäßig Flugzeuge in die Hauptstadt vom Urlaubsland Kroatien – Zagreb, woher man dann weiter zum Ufer und Küste von Kroatien den Flug fortsetzen kann. Während der hohen Saisons wird die Flugzahl größer. Zahlreiche Chartermaschinen fliegen direkt in die größten touristischen Destinationen und Urlaubsorte vom Urlaubsland Kroatien: Pula, Rijeka, Split, Brač und Dubrovnik.

Mit dem Schiff nach Kroatien

Ship

Regelmäßige Fahrten und Trajektlinien verkehren zwischen italienischen Häfen (Venecija, Trst, Ancona, Pescara und Bari) und kroatischen Häfen. Tägliche Trajektfahrt verbindet Rijeka und Split im ganzen Jahr. Nach Dubrovnik fährt man mit dem Schiff dreimal in der Woche. Diejenigen die mit Trajekten von Rijeka entlang der Küste zum Süden fahren, erleben eine herrliche aber anstrengende Fahrt.

Regelmäßig verkehrende Fähr- und Katamaranlinien verbinden die Inseln Cres, Lošinj, Rab, Pag, Ugljan, Pašman, Dugi otok, Iž, Šolta, Brač, Hvar, Vis, Korčula, Lastovo, Mljet und die Halbinsel Pelješac mit dem Festland von Kroatien.
Kroatische Hauptschiffskompanie, wo es Haupt Trajekte und Schiffslinien in Kroatien gibt ist: Jadrolinija

Mit dem Bus nach Kroatien

Bus

Regelmäßige internationale Buslinien verbinden Urlaubsland Kroatien mit Italien, Ungarn, Frankreich, Deutschland, der Slowakei, Bosnien und Herzegowina und anderen Ländern. Das ist die billigste Fahrt, wenn Sie nach Urlaubsland Kroatien aus Mitteleuropa kommen. Buslinien verbinden alle Teile des Landes.

Abfahrt

Autotrans: abfahrt Rijeka

Zagreb: abfahrt Zagreb

SITA Roma - Zagreb, Torino - Zagreb

SAF Udine: Fahrplan Trieste - Pula, Rijeka, Split, Medjugorje

Eurolines: Venecija - Trst - Medulin und Napoli - Rim - Firenze - Rijeka - Split

Mit der Bahn nacht Kroatien

Train

Sie verbindet alle größten Städte außer Dubrovnik. Urlaubsland Kroatien hat auch direkte Verbindungen mit Slowenien, Ungarn, Italien, Österreich, mit der Schweiz, Slowakei, Frankreich, Deutschland, Bosnien and Herzegowina, Serbien, Montenegro und auch indirekte Verbindung mit anderen Ländern in Europa.

EuroCity- und InterCity-Linien

EC "Mimara": München - Salzburg - Villach - Ljubljana - Zagreb;

IC "Croatia": Beč - Maribor - Zagreb;

IC "Sava": München - Salzburg - Villach - Ljubljana - Zagreb - Beograd

IC "Kvarner": Budapest - Zagreb - Rijeka

IC "Podravka": Osijek - Našice - Virovitica - Koprivnica - Zagrab

"Olimpus": Zagreb - Beograd - Skoplje - Solun

Schnellzug: Zürich - Zagreb.


Wir haben Cookies auf Ihrem Computer gespeichert die werden dazu beitragen dass diese Website besser wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen ändern.Andernfalls werden wir annehmendass es in Ordnung ist für Sieum fortzufahren.
OK / Ich bin damit einverstanden, diese Meldung nicht mehr anzuzeigen.